Leser empfehlen

Weitere Schlagzeilen

Schlagzeilen

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Präsident Rouhani:

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Unter Betonung, dass die Islamische Republik Iran Südafrika als seinen engen Freund ansieht, sagte der Präsident: „In Bezug auf die Nähe der beiden Nationen sind wir bereit, engere Beziehungen mit der populären und demokratischen Regierung Südafrikas zu knüpfen“.

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Präsident, Hassan Rouhani, betonte: „Iran ist bereit, die Beziehungen zu den Niederlanden in allen Bereichen, insbesondere in Wirtschaft und Banken, zu vertiefen“.

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Präsident Rouhnai:

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Der Irans Präsident Hassan Rouhani erklärte, Teheran sei bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur Europäischen Union, besonders Belgien, zu entwickeln.

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der Bodentruppen der iranischen Streitkräfte (IRGC) erklärte: „Es wird erwartet, dass die pakistanische Regierung ernsthafte Maßnahmen gegen Terroristen ergreifen wird, die sich in ihren Grenzgebieten verschanzt haben und von einigen aggressiven Ländern der Region unterstützt werden“.

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Ölminister, Bijan Zangane, sagte, dass der US-Präsident, Donald Trump, die Ölpreise nicht senken könne, indem er andere Länder schikaniert. Ihm zufolge wird der Preis nur durch die Aufhebung der Sanktionen gesunken.

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Präsident Rouhani:

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Unter Betonung, dass die Islamische Republik Iran Südafrika als seinen engen Freund ansieht, sagte der Präsident: „In Bezug auf die Nähe der beiden Nationen sind wir bereit, engere Beziehungen mit der populären und demokratischen Regierung Südafrikas zu knüpfen“.

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Präsident, Hassan Rouhani, betonte: „Iran ist bereit, die Beziehungen zu den Niederlanden in allen Bereichen, insbesondere in Wirtschaft und Banken, zu vertiefen“.

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Präsident Rouhnai:

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Der Irans Präsident Hassan Rouhani erklärte, Teheran sei bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur Europäischen Union, besonders Belgien, zu entwickeln.

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der Bodentruppen der iranischen Streitkräfte (IRGC) erklärte: „Es wird erwartet, dass die pakistanische Regierung ernsthafte Maßnahmen gegen Terroristen ergreifen wird, die sich in ihren Grenzgebieten verschanzt haben und von einigen aggressiven Ländern der Region unterstützt werden“.

US-Außenpolitik konzentriert sich auf Bedrohung anderer Länder, als ein Werkzeug

Irans UN-Vertreter:

US-Außenpolitik konzentriert sich auf Bedrohung anderer Länder, als ein Werkzeug

New York, 16. Oktober, IRNA – „Der Einsatz von Bedrohungen gegen andere Länder hat sich zu einem Instrument der US-Außenpolitik verwandelt, danach dieses Land süchtig ist. Die Fortsetzung dieses Trends würde zur Schwächung der Vereinten Nationen und ihrer Charta führen“, sagte der Irans UN-Vertreter, Gholam Ali Khoshroo.

Wirtschaft

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Ölminister, Bijan Zangane, sagte, dass der US-Präsident, Donald Trump, die Ölpreise nicht senken könne, indem er andere Länder schikaniert. Ihm zufolge wird der Preis nur durch die Aufhebung der Sanktionen gesunken.

Irak wird das erste Exportziel für Iran

Irak wird das erste Exportziel für Iran

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Der Iran-Irak Handelskammer zufolge sind die iranischen Exporte in den Irak in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 45% gestiegen.

Iran und Russland versuchen, Ölmarkt zu stabilisieren

Iran und Russland versuchen, Ölmarkt zu stabilisieren

Moskau, 16. Oktober, IRNA – Der russische Minister für Energie Alexander Nowak äußerte seine Hoffnung bei einem Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen Bijan Namdar Zangeneh, dass der Ölmarkt durch gemeinsame Anstrengungen der beiden Länder stabilisiert wird.

Iran hat die Macht, Ölsanktionen zu begegnen

Xinhua:

Iran hat die Macht, Ölsanktionen zu begegnen

Peking, 16. Oktober, IRNA – Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua gab bekannt, dass Iran in der Lage sei, sich gegen US-Ölsanktionen zu stellen.

Italien ist interessiert, mit Iran zusammenzuarbeiten

Botschafter:

Italien ist interessiert, mit Iran zusammenzuarbeiten

Teheran 16. Oktober, IRNA – Obwohl es Schwierigkeiten bei der gemeinsamen Zusammenarbeit gibt, ist Italiens Wirtschafts- und Produktionssystem bestrebt, mit dem Iran weiter zu kooperieren, sagte italienischer Botschafter in Teheran, Mauro Conciatori, am Montag.

Kunst & Kultur

70 Länder nehmen am 15. Internationalen Widerstand-Filmfestival im Iran teil

70 Länder nehmen am 15. Internationalen Widerstand-Filmfestival im Iran teil

Teheran 16. Oktober, IRNA – In diesem Jahr nehmen Werke aus mehr als 70 Ländern am 15. Internationalen Widerstand-Filmfestival des Iran teil.

Iran ist bereit, seine militärmedizinische Erfahrungen mit der Welt zu teilen

Gesundheitsminister:

Iran ist bereit, seine militärmedizinische Erfahrungen mit der Welt zu teilen

Teheran, 14. Oktober, IRNA – Der iranische Gesundheitsminister Seyyed Hassan Hashimi sagte, das Land habe in acht Jahren des irakischen Krieges umfangreiche Erfahrungen im Bereich von Notfallmedizin und Operationstechniken für die Verletzten im Krieg gesammelt und sei stolz darauf, seine Erfahrungen mit militärischen medizinischen Teams aus anderen Ländern zu teilen.

Hafis-Gedankentag: Wirkung vom iranischen Dichter auf Goethe

Hafis-Gedankentag: Wirkung vom iranischen Dichter auf Goethe

Teheran, 12. Oktober, IRNA - Hafis kann man weder im Iran noch in Deutschland vergessen. Jedes Jahr wird Gedankentag, 12. Oktober, in den beiden Ländern als Fest gefeiert.

Österreichische und italienische Kulturattachés im Iran besuchen Abgineh-Museum

Österreichische und italienische Kulturattachés im Iran besuchen Abgineh-Museum

Teheran, 10. Oktober, IRNA - Der Direktor des Abgineh-Museums Omid Shiva sagte am Mittwoch, österreichische und italienische Kulturattachés haben das Museum in iranischer Hauptstadt besucht.

Körpergröße: Iran wächst – um 12.8 Zentimeter

Körpergröße: Iran wächst – um 12.8 Zentimeter

Teheran, 9. Oktober, IRNA – Dem Irans Ministerium für Hygiene und medizinische Ausbildung zufolge zeigt die Entwicklung der Körpergröße iranischer Männer und Frauen der Geburtsjahrgänge 1918 bis 2017 einen durchschnittlichen Zuwachs von 12.8 Zentimetern.

Iran gewinnt Silbermedaille im Ringen

Olympische Jugendspiele 2018:

Iran gewinnt Silbermedaille im Ringen

Teheran, 15. Oktober, IRNA - Iranische Wrestler haben am Montag 2 Silbermedaillen bei den olympischen Jugendspielen 2018 in Argentinien gewonnen.

Iran belegt 17. Platz bei den olympischen Jugendspiele 2018

Iran belegt 17. Platz bei den olympischen Jugendspiele 2018

Teheran, 15. Oktober, IRNA – Der Iran hat mit 8 Medaillen bei den olympischen Jugendspiele in Argentinien den 17. Platz im Medaillenspiegel belegt.

Goldmedaille für Iran im Gewichtheben

Olympische Jugendspiele 2018:

Goldmedaille für Iran im Gewichtheben

Teheran, 14. Oktober, IRNA – Iranischer Gewichtheber Alireza Yousefi in der Gewichtklasse +85kg gewann am Sonntag die Goldmedaille bei den olympischen Spielen 2018 in Argentinien und mit insgesamt 380kg stellte er einen neuen Rekord auf.

Zum ersten Mal in der Geschichte: Iran unter den ersten drei Teams bei paraasiatischen Spielen

Zum ersten Mal in der Geschichte: Iran unter den ersten drei Teams bei paraasiatischen Spielen

Teheran, 13. Oktober, IRNA - Iranische Athleten gewannen zum ersten Mal in der Geschichte bei paraasiatischen Spielen insgesamt 51 Goldmedaillen und belegten Platz drei im Medaillenspiegel.

Iran gewinnt Goldmedaille

Olympische Jugendspiele 2018:

Iran gewinnt Goldmedaille

Teheran, 13. Oktober, IRNA – Iranische Wrestler haben am Samstag 2 Goldmedaillen bei den olympischen Jugendspielen 2018 in Argentinien gewonnen.

Exklusiv

Situation im Iran wird sich ab 4. November verbessern

Iranischer Politikwissenschaftler

Situation im Iran wird sich ab 4. November verbessern

Teheran, 13. Oktober, IRNA – Dem iranischen Professor für Politikwissenschaft an der Universität Teheran, Sadegh Zibakalam, zufolge wird sich die Situation im Iran nach dem Inkrafttreten der neuen US-Sanktionen gegen den Iran (am 4. November) verbessern.

Großbritannien wird die Umsetzung des IGH-Urteils aufmerksam verfolgen

Großbritannien wird die Umsetzung des IGH-Urteils aufmerksam verfolgen

London, 6. Oktober, IRNA – Der Vorsitzender der Britisch-Iranischen Handelskammer Norman Lamont äußerte das Interesse von London daran, dass die humanitären Güter von der US-Sanktionsliste gestrichen werden. „Diese Frage mit den USA werden wir verfolgen.“

Kneissl bezeichnet Iran-Atomabkommen als eine bedeutende Vereinbarung für Sicherheit in der Region

Exklusivinterview:

Kneissl bezeichnet Iran-Atomabkommen als eine bedeutende Vereinbarung für Sicherheit in der Region

Teheran, 2. Oktober, IRNA – Die österreichische Außenministerin Karin Kneissl betonte die Notwendigkeit der Unterstützung seines Landes für Atomabkommen mit dem Iran, als eine Basis für die Schaffung von mehr Sicherheit in der Region.

Irans Vizeaußenminister: EU-SPV wird bis November in Kraft treten

Irans Vizeaußenminister: EU-SPV wird bis November in Kraft treten

New York, 29. September, IRNA - Die stellvertretende Außenministerin Seyyed Abbas Araghchi sagte am Freitag, dass „Special Purpose Vehicle (SPV)“ der EU, die Banken- und Handelsgeschäfte mit dem Iran zu erleichtern, am 4. November in Kraft treten wird.

Zarif: EU-Finanzmechanismus für Iran tritt bald in Kraft

Zarif: EU-Finanzmechanismus für Iran tritt bald in Kraft

Teheran, 28. September, IRNA - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif begrüßte die Bemühungen der Europäer, dem Iran einen finanziellen Mechanismus zur Erhaltung des Atomabkommens zu liefern, und sagte, dass das vorgeschlagene „Special Purpose Vehicle“ in naher Zukunft in Kraft treten wird.

Aktuelle Nachrichten

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Präsident Rouhani:

Wirtschaftliche Potenziale von Iran und Südafrika können sich ergänzen

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Unter Betonung, dass die Islamische Republik Iran Südafrika als seinen engen Freund ansieht, sagte der Präsident: „In Bezug auf die Nähe der beiden Nationen sind wir bereit, engere Beziehungen mit der populären und demokratischen Regierung Südafrikas zu knüpfen“.

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Rouhani: Iran ist interessiert, seine Beziehungen zu Niederlanden zu entwickeln

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Präsident, Hassan Rouhani, betonte: „Iran ist bereit, die Beziehungen zu den Niederlanden in allen Bereichen, insbesondere in Wirtschaft und Banken, zu vertiefen“.

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Präsident Rouhnai:

Iran ist bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur EU zu stärken

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Der Irans Präsident Hassan Rouhani erklärte, Teheran sei bereit, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur Europäischen Union, besonders Belgien, zu entwickeln.

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

IRGC fordert Kampf gegen Terroristen von der pakistanischen Regierung

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der Bodentruppen der iranischen Streitkräfte (IRGC) erklärte: „Es wird erwartet, dass die pakistanische Regierung ernsthafte Maßnahmen gegen Terroristen ergreifen wird, die sich in ihren Grenzgebieten verschanzt haben und von einigen aggressiven Ländern der Region unterstützt werden“.

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Irans Ölminister: Aufhebung der Sanktionen senkt Ölpreise

Teheran, 16. Oktober, IRNA – Der iranische Ölminister, Bijan Zangane, sagte, dass der US-Präsident, Donald Trump, die Ölpreise nicht senken könne, indem er andere Länder schikaniert. Ihm zufolge wird der Preis nur durch die Aufhebung der Sanktionen gesunken.

Irak wird das erste Exportziel für Iran

Irak wird das erste Exportziel für Iran

Teheran, 16. Oktober, IRNA - Der Iran-Irak Handelskammer zufolge sind die iranischen Exporte in den Irak in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 45% gestiegen.

Iran und Russland versuchen, Ölmarkt zu stabilisieren

Iran und Russland versuchen, Ölmarkt zu stabilisieren

Moskau, 16. Oktober, IRNA – Der russische Minister für Energie Alexander Nowak äußerte seine Hoffnung bei einem Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen Bijan Namdar Zangeneh, dass der Ölmarkt durch gemeinsame Anstrengungen der beiden Länder stabilisiert wird.

US-Außenpolitik konzentriert sich auf Bedrohung anderer Länder, als ein Werkzeug

Irans UN-Vertreter:

US-Außenpolitik konzentriert sich auf Bedrohung anderer Länder, als ein Werkzeug

New York, 16. Oktober, IRNA – „Der Einsatz von Bedrohungen gegen andere Länder hat sich zu einem Instrument der US-Außenpolitik verwandelt, danach dieses Land süchtig ist. Die Fortsetzung dieses Trends würde zur Schwächung der Vereinten Nationen und ihrer Charta führen“, sagte der Irans UN-Vertreter, Gholam Ali Khoshroo.

14 iranische Grenzwächter im Südosten des Landes entführt

14 iranische Grenzwächter im Südosten des Landes entführt

Zahedan, 16. Oktober, IRNA – Den Medienberichten zufolge sind 14 iranische Grenzwächter in der Morgendämmerung, am Dienstag, durch eine Terrorgruppe im Südosten des Iran an der Grenze zu Pakistan entführt worden.

Iran ist globaler Vorreiter bei Bekämpfung von Zerstörung von Drogenschmuggelbanden

Anti-Drogen-Polizei:

Iran ist globaler Vorreiter bei Bekämpfung von Zerstörung von Drogenschmuggelbanden

Teheran 16. Oktober, IRNA – Iran hat im Jahr 2017 über 500 Tonnen illegaler Drogen entdeckt und 1.290 Drogenschmuggel-Banden vernichtet, sagte der Chef der Anti-Drogen-Polizei des Iran, Brigadegeneral Mohammad-Massud Zahedian, am Montag.

Irans Botschafter: JCPOA-Kontinuität ist mit Glaubwürdigkeit Europas verbunden

Irans Botschafter: JCPOA-Kontinuität ist mit Glaubwürdigkeit Europas verbunden

Teheran, 2. Oktober, IRNA - Der iranische Botschafter in Österreich, Ebadollah Moalei, weist gegenüber der Tiroler Tageszeitung die Vorwürfe der USA gegen sein Land zurück. Er reagiert damit auf Aussagen des US-Botschafters Trevor Traina im TT-Interview Ende August. Fragen und Antworten mit dem iranischen Botschafter wurden schriftlich ausgetauscht.

Maas: EU will ihre Wirtschaftsbeziehungen zu Iran fortsetzen

Maas: EU will ihre Wirtschaftsbeziehungen zu Iran fortsetzen

Teheran, 29. September, IRNA - Der deutsche Außenminister Heiko Maas betonte die Notwendigkeit der Erhaltung des Handelsaustauschs mit dem Iran.

Maas: Wiener Nuklearvereinbarung schafft mehr Sicherheit für die Region

Maas: Wiener Nuklearvereinbarung schafft mehr Sicherheit für die Region

Teheran, 25. September, IRNA – Der Bundesaußenminister Heiko Maas sagte beim Treffen der E3/EU+2 mit Iran: „Die Wiener Nuklearvereinbarung schafft mehr Sicherheit für die Region - und auch für uns in Europa. Wir sind gut beraten, diesen Erfolg jahrelanger harter diplomatischer Arbeit zu schützen“.

Iran-EU Handel übersteigt 12 Mrd. € (Jan - Aug 2018)

Iran-EU Handel übersteigt 12 Mrd. € (Jan - Aug 2018)

Teheran, 24. September, IRNA - Iran exportierte Güter im Wert von über 6,93 Mrd. € an EU-Mitgliedsstaaten, welches einen Anstieg von 11,5% darstellt. Die Importe beliefen sich zeitgleich auf 5,08 Mrd. € und nahmen somit um 19,9% ab.

Iran macht die größten Fortschritte nach HDI

Iran macht die größten Fortschritte nach HDI

Teheran, 23. September, IRNA - Bei der letzten Ergehung des Human Development Index durch das United Nations Development Programm gelangte der Iran im internationalen Vergleich auf Platz 60 unter insgesamt 189 untersuchten Nationen.

Anschlag im Iran: Putin will Zusammenarbeit bei Terrorbekämpfung ausbauen

Anschlag im Iran: Putin will Zusammenarbeit bei Terrorbekämpfung ausbauen

Teheran, 22. September, IRNA - Russlands Präsident Wladimir Putin hat seinem iranischen Amtskollegen Hassan Rouhani sein Beileid für den Terroranschlag bei der Militärparade in Ahvaz ausgedrückt und eine Vertiefung der Zusammenarbeit bei Terrorbekämpfung vorgeschlagen. Dies geht aus einem auf der Webseite des Kremls veröffentlichten Telegramms hervor.

Fotos und Videos vom Third Homar Festival2017 in Khorramabad / Iran in der Galerie 149

Fotos und Videos vom Third Homar Festival2017 in Khorramabad / Iran in der Galerie 149

Teheran, 22. September, IRNA - Nach der sehr erfolgreichen Ausstellung „into vastness“ 2015 hat die BIK Galerie 149 eine zweite Ausstellung mit iranischen KünstlerInnen geplant.

Im Muharram lebt die Erinnerung an Imam Husain a. auf

Im Muharram lebt die Erinnerung an Imam Husain a. auf

Teheran, 18. September, IRNA - Welch eine Aufruhr ist wieder überall zu verspüren! Trauern und Klagen! Ja es ist Muharram! Der Monat des Wehklagens und der Monat, der neues Blut in tote Adern schickt, der trockene Augen anfeuchtet und die Herzen mit der Liebe zu Husain (a) belebt.

DIHK unterstützt die Idee einer Clearingstelle im Handel mit Iran

DIHK unterstützt die Idee einer Clearingstelle im Handel mit Iran

Teheran, 17. September, IRNA - Nach der Meldung des Handelsblatts, dass die EU die Einrichtung einer Clearingstelle plane, mit der ein Tauschhandel mit Iran ermöglicht werden soll, hat sich der DIHK wie folgt zu dem Thema geäußert:

„Trump hat Probleme mit der ganzen Welt!“

„Trump hat Probleme mit der ganzen Welt!“

„Das Wien“-Exklusiv-Interview mit Dr. Ebadollah Molaei, iranischer Botschafter in Wien.

Standpunkt

Hafis-Gedankentag: Wirkung vom iranischen Dichter auf Goethe

Hafis-Gedankentag: Wirkung vom iranischen Dichter auf Goethe

Teheran, 12. Oktober, IRNA - Hafis kann man weder im Iran noch in Deutschland vergessen. Jedes Jahr wird Gedankentag, 12. Oktober, in den beiden Ländern als Fest gefeiert.

Rudkhan-Festung im Herzen der nördlichen Wälder des Iran

Rudkhan-Festung im Herzen der nördlichen Wälder des Iran

Teheran, 28. August, IRNA - Die Rudkhan-Festung ist eine mittelalterliche Burg in der Provinz Gilan im Norden von Iran. Sie liegt 30 km südwestlich der Stadt Fuman.

Djangal-e Abr: Ein Spaziergang in den Wolken

Djangal-e Abr: Ein Spaziergang in den Wolken

Teheran, 19. August, IRNA - Wolkenwald oder Djangal-e Abr von Shahround ist ein Teil der ältesten und schönsten Hyrcanian Wälder mit seltenen Arten von Pflanzen und Tieren. Der Wald hat eine Fläche von 35 Tausend Hektar. Es wird Wolkenwald genannt, weil es in den meisten Jahreszeiten von einem Meer aus Wolken und Dunst bedeckt ist.

„Das verlorene Paradies“ im Iran

„Das verlorene Paradies“ im Iran

Teheran, 14. August, IRNA- „Das verlorene Paradies“ ist der Name der Region mit ausgezeichnetem Klima und einer großen Grünfläche in Marvdasht, in der Region Kamfiruz, deren Hauptname „Tang Bastanak“ ist.